Modern Metal Germany > Von der Szene, für die Szene!

Von der Szene, für die Szene!

Modern Metal Germany ist ein 2020 in Stuttgart gegründeter Musikblog. Durch die feste Kopplung von Redaktion und Spotify-Playlist bieten wir deutschen, auch unbekannten Metal-Bands eine Plattform, um gehört zu werden. Dabei fokussieren wir uns auf die positiven Nachrichten, ohne dabei aber auf eine kritische Haltung zu verzichten. Ehrliche Fakten, ein respektvoller Umgang und die Musik als höchstes Gut zeichnen unser Team aus. Die Konzentration auf deutsche Bands ist nicht auf irgendeinen Nationalismus oder Mangel an Englischkenntnissen zurückzuführen, sondern auf die Tatsache, dass es in Deutschland bereits so viele Metal-Bands gibt, die eure Aufmerksamkeit verdient haben. Wir lieben Musik und möchten möglichst vielen Menschen die Gelegenheit geben, diese zu hören oder gehört zu werden.

MMG Team
Unser Redaktions-Team

Die Idee zu unserem Musikblog entspringt Jonas Workaholismus. Bereits mit beiden Beinen in der deutschen Metal-Szene stehend, kam er auf die eher spontane Idee, den aktuellen „Backstage-Gossip“ ins Netz zu laden und setzte diese in erstaunlich kurzer Zeit um. Steff Tina, die ihre Wochenenden ohnehin in besagten Backstage-Räumen verbringt, kam dazu und ermöglichte so die Veröffentlichung erster einzelner Artikel. Doch erst seit Jonas Schwester Paulina, die wohl schreibwütigste Kommunikationswissenschaftlerin, im Frühjahr 2020 mit ins Boot kam, verstehen wir uns als vollwertige Redaktion. Modern Metal Germany verfolgt damit ein geniales Konzept: Wir kommen aus der deutschen Metal-Szene und schreiben für die deutsche Metal-Szene.

Unser Team


Jona Davis

Jona Davis

Redaktion, Webdesign, A&R

Seine Leidenschaft für metallische Musik lebt Jona neben Modern Metal Germany in seiner Band Death by Dissonance und anderen Musikprojekten aus. Auch in seiner Bildungslaufbahn geht der Weg in Richtung Hörerlebnis: Audiovisuelle Medien im Schwerpunkt Ton hat er mit einer Masterthesis im Bereich Akustik und Künstliche Intelligenz abgeschlossen. Dass er die Metal-Szene dabei nicht aus den Augen und Ohren verliert, ist zu einem großen Teil dem MMG-Projekt zu verdanken. Der Kontakt und die Zusammenarbeit mit den Bands und Künstlern selbst liegt ihm dabei besonders am Herzen.


Steff Tina

Redaktion, Fotografie

Steff Tina ist 28 Jahre alt und studiert seit sieben Jahren irgendwas mit Medien. Seit ihrem Praktikum beim Metal Hammer vor vier Jahren verbringt sie ihre Wochenenden unter Musikern: Kleine und große Konzerte, Band-Shootings, gelegentliche Pressetexte sowie der ständige Kontakt zur Metal-Szene bestimmen ihre Freizeit. Schreiben ist ihr großer Traum, den sie am liebsten durch Musik und andere Gefühle verwirklicht. Denn gute Musik bedeutet ihr nichts weniger als Katharsis – die Reinigung der Seele.


Paulina Davis

Paulina Davis

Redaktion

Dass Musik auch in Paulinas Leben ein wesentlicher Bestandteil ist, zeigt sie in zahlreichen musikalischen Projekten und langer musikalischer Ausbildung. Die Liebe zum Metal ist dabei schon seit ihrer Jugend von großer Bedeutung – hier fühlt sie sich zuhause. In kurzer Zeit wird sie ihr Studium der Kommunikationswissenschaft abschließen, in dem sie sich auf den Fachbereich Medienpsychologie fokussiert. Ihr Leidenschaft zum Journalismus hat sich nicht nur in verschiedenen Seminaren im Studium gefestigt: So gibt MMG ihr die Möglichkeit, alle Leidenschaften zu vereinen und fest in ihr Leben zu integrieren.


Manu

Manu

Playlist-Curation

Schon seit seiner Schulzeit wird Manu auf den Busfahrten und in den Mittagspausen von metallischer Musik begleitet. Bald findet er sich auch auf lokalen Metal Shows und Festivals wieder und baut eine langjährige Verbindung zur Metal Szene auf. Unterstützend wirkt er dabei auch oft bei der Organisation von Konzerten, als Stagehand oder beim Merch mit. Seine langjährige Expertise kann er inzwischen im Team unserer Playlist-Kuratoren bestens einbringen. Hilfreich für die grafischen Aspekte ist dabei auch seine berufliche Erfahrung in gestalterischen Tätigkeiten.